plenum 28.05.2014

sammlung der agendapunkte / ideen. bitte ergänzen, zum beispiel als kommentar. ich oder ein admin können es dann rechtzeitig in der agenda ergänzen. die reihenfolge entspricht (noch) nicht der wichtigkeit 🙂

gandhi-1

  • die kommentarfunktion + autorenrechte für die edjm-webseite/-blog lockern, s.d. noreen und andere barrierefrei posten können (ist schon vom spoxx umgestellt worden. bitte nur noch prüfen, ob es jetzt auch wirklich so funktioniert z.b. indem ihr weitere agendapkte hinzufügt) => zwischenstand 24.05.14 ~ noch immer kein zensurfreies posten möglich (jaro, noreen, spoxx) => umstellung spam-plug-in durch pascal => zukünftig alles ok? also, paar leute bitte TESTEN …
  • noreen hält einen 10 minuten vortrag über ein (bisher) geheimes thema 🙂
  • montagsdemo münchen (es sollten paar leute von der orga kommen – torsten, michi, vladi, achim?)
  • assamblea 07.06.2014
  • Sa, 24.05.2014 March against Monsanto & Co., 12 – 21 Uhr auf dem Stachus in München => supergeil: tausende aktivisten/innen beim protestmarsch, danach viiiiel musik, miniredebeiträge und leckeres veganes ‚organic food‘ bis 22 oder 23 uhr  http://jarogruber.blogspot.de/2014/05/monsanto.html => so geht eine neue & bessere weltordnung 🙂 
  • finanzen EDJM: aktueller stand vom EWH-raummietekonto für treffen ab 04/2014 ist 54,62 euro. darüber hinaus haben wir ca. 350 euro aufm konto beim martin, wovon wir die 210 euro für die lautsprecheranlage für unsere verbliebene assambleas an  freddy bezahlen wollen
  • usw

ps: wg. besuch ausm ausland kann ich nicht kommen, hoffentlich macht dann jemand moderation / protokoll / mietgeldeinsammlung & co.

in diesem sinne + lg,

jaro

ps: rEvolution 🙂

EWH

5 Gedanken zu „plenum 28.05.2014

  1. TOP:
    Asamblea 07.06
    KB (Noreen)
    Montagsdemo Zeug

    Moderation: Lionel
    Protokoll: Noreen
    
Allgemein:
- Kreise Sache 
- Kalinka und Kalender Sozialforum aktivieren, sich eintragen
- Website muss öfter angeklickt werden 
- Schwabinger Krawalle / Olli anschreiben (Noreen) 
- Kasse: ???

    Montagsdemo:
- Beteiligung von EDJ seitens MD Orga ausdrücklich erwünscht
    
Asamblea 07.06 
Medien (mainstream vs alternativ), Krieg & Frieden, Demokratische Entscheidungsmöglichkeiten
    Orga – Zeitrahmen: 14-17 Uhr / Rindermarkt 
—> Rede Claus 25 Minuten: Verbindung zwischen Korruption, organisierte Kriminalität, Werbung – mit Ausflügen in die Psychologie.
—> Spoxx nimmt die Staffelei mit und malen ein Bild wie bei der letzten Asamblea / als Projekt 
—> Pascal aktiviert die Pressekontakte, jeder schickt seine Kontakte an Pascal 
—> Jara macht was zu Frieden 
—> Lionel schafft eine Tafel eventuell 
—> Gebrüder machen das Ding 

    Knowledge Building Noreen 
—> inhaltliche Diskussion über unten/oben – Begriffsdefinition / Revolution statt Reform? / Hierarchie der Gesellschaft und Funktionalität / Disfunktionalität
    Zustimmung von allen, einverstanden erklärt mit dem Rahmen
    Pascal, Noreen, Andreas, Spoxx, Rita und Lionel beteiligen sich an dem Projekt.

    (Exkurs KB)
    Zielsetzung: EDJ sucht Frieden / Empowerment vs. diffuse Empörung /Globales Konzept
    —> Thema ist „kein links, kein rechts“ oder „wir sind gegen dasselbe“. 
Andere Themen als Wissensdatenbank und v.a Austauschplattform und damit auch

    Regeln:
    Topic Focus
    Theory improvement
    Public communication
    opportunity for reflection

    Gemeinschaft statt Individuum
    Reale (!) Probleme
    Epistemische Artefakte / Quellenlehre / Veranschaulichung
    Diskurs vs. Argumentieren
    EDJ als ständigen Prozess begreifen

    Organisatorisches: Virtuelle wordpress.com Umgebung, in der gleichberechtigt via Beiträge/Kommentare inhaltlich erarbeitet werden. 
Langfristig : Vernetzung / Expertise zulassen und daraus ein Selbstverständnis entwickeln.

    Themen die aufgegriffen werden können (Aufhänger Montagsmahnwachen 2.0)
    Unpolitisch sein geht nicht —> Wer Frieden will, muss wissen was er will um diesen Frieden herzustellen
    Kapitalismus tötet —> was ist mit dem sozialen Frieden?
    Demokratische, regulative Kräfte werden in der Gesellschaft ausgehebelt
    Globale/Globalisierte Probleme lassen sich nicht national lösen, sondern nur globalisiert
    People over Profits
    99% als Ideal, oder Leitfiguren, Führungspersönlichkeiten?
    Andere Graswurzelbewegungen, Hausbesetzungen, Lokalinteressen (Rote Flora Hamburg, Mieten in Muc, etc)
    Diffuse Empörung führt zu Verkürzung, welches die Komplexität negiert.
    (Ende Exkurs KB)

    • Hallo Noreen,

      vielleicht verloren gegangen ist noch der Punkt, dass wir uns vorgenommen haben, das mittlerweile zwei Jahre alte Grundsatzpapier neu zu lesen und zu diskutieren…

      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.